Keramikheizungen für Hochtemperaturanwendungen

Custom Heaters and Research Inc. ist stolz darauf, unsere Reihe von Flachheizgeräten aus Kalziumsilikatkeramik anbieten zu können. Diese eignen sich hervorragend, wenn hohe Leistungsdichten erforderlich sind, um schnelle Temperaturanstiege zu erreichen.

Die Keramikheizelemente von CHR nutzen ein spiralförmig gewickeltes Nickel-Chrom-Heizelement mit einem Hochtemperaturisolator und bieten eine ideale Lösung für eine Vielzahl industrieller Heizanwendungen, bei denen Temperaturen von bis zu 932 °F/500 °C erforderlich sind.

Merkmale und Vorteile von Keramikheizgeräten:

  • Bietet eine hervorragende Lösung für Hochtemperatur-Heizanwendungen, bei denen eine schnelle Wärmerückgewinnung während der Aufheizzeit erforderlich ist.
  • Fertigung nach individuellen Formen und Größen
  • Einfach zu installieren.
  • Ideal für den Einsatz auf Kühlkörpern mit hoher Masse, Temperatursensoren und Temperaturregelungsoptionen verfügbar
  • Der Körper aus Kalziumsilikatkeramik ist auf jeder Seite mit Filamic-Hartglimmerplatten isoliert, um die Durchschlagfestigkeit zu verbessern.
  • Individuelle digitale Markierung verfügbar, passend zu den Anforderungen Ihres Unternehmens
  • Wasserdichtigkeitsklasse IP62
  • Chemisch beständig gegen übliche Basen und Lösungsmittel
Ceramic Heater Shapes

Herstellungsdetails:

Die Keramikheizgeräte der Produktlinie Custom Heaters and Research Inc. sind für eine maximale Dauerbetriebstemperatur von 932 °F/500 °C ausgelegt.

Der spiralförmig gewickelte Nickel-Chrom-Heizelementdraht ist in die Heizung selbst eingebettet und mit Keramikoxid (Filamic) eingekapselt. Die Außenseite des Heizgeräts ist mit starren Glimmerplatten bedeckt, die an den Heizflächen angebracht sind. Dadurch wird die Spannungsfestigkeit verbessert und die Druckfestigkeit verbessert.

Die Stromversorgungskabel können aus der Vorderseite des Heizgeräts heraustreten, es können jedoch auch Heizgeräte hergestellt werden, bei denen die Kabel an der Kante heraustreten.

Die Keramikheizkörper von CHR weisen eine ausgezeichnete thermische Stabilität und elektrische Isoliereigenschaften auf. Sie sind außerdem beständig gegen gängige Laugen und Lösungsmittel. Die Keramikheizkörper von CHR sind außerdem frei von Asbest und Mineralfasern und weisen eine geringe Schrumpfung auf.

Für eine optimale Wärmeübertragung sollten die Keramikheizungen direkten Kontakt mit der Bauteiloberfläche haben und leicht festgeklemmt/verschraubt werden können.

Die Keramikheizungen von CHR können auch für eine dreiphasige Stromversorgung entwickelt und hergestellt werden

Zertifizierung und Sicherheit:

Die Keramikheizgeräte von CHR sind für den Einsatz in industriellen elektrischen Geräten vorgesehen. Sie entsprechen der Norm EN 60335-1:2012 und sind CE-gekennzeichnet. Das Heizgerät muss gemäß diesen Normen und Vorschriften betrieben werden und sollte in einem elektrischen System installiert werden, das durch einen Fehlerstromschutzschalter geschützt ist. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an tech@customheaters.net

TECHNISCHE DATEN

Dicke6mm/13mm
Temperaturbereich -76F bis 932F
Nennleistung 25 Watt Quadratzoll
Maximaler Größenbereich22,6 x 34,5 Zoll 
Mindestgrößenbereich 1 x 2 Zoll 
VersorgungsleitungenGlasgeflechtisolierung,
Nickelleiter
Stromspannung 480 V oder weniger 
3 Phasen möglich 
Schrumpfungsdicke bei 500 °C0.68%
Schrumpffolie bei 500 °C0.29%
Wärmeleitfähigkeit bei 500 °C0,3 W/mK
Schüttdichte 48 Pfund/Kubikfuß 
Biegefestigkeit 7,0 MPa
Druckfestigkeit 11,5 MPa
Spannungsfestigkeit 25 kV/mm
Ceramic Heaters Finished
Ceramic Heaters for High Temperature